Kaffeemühle Test – die besten Modelle im Vergleich

Kaffeemühle Test – Welche elektrischen Kaffeemühlen schlagen sich am besten?

Auf dieser Seite findest du die besten Kaffeemühlen, die man derzeit kaufen kann. Elektrische Kaffeemühlen gibt es mit unterschiedlichen Mahlwerken. In diesem Kaffeemühlen Test sind die verschiedenen Modelle nach Mahlwerk sortiert. Unsere Top 3 findest du zunächst in der folgenden Tabelle:

ModellGraef CM 800Rommelsbacher EKM 300Severin KM 3873
Bildkaffeemühle test cm800kaffeemühle test ekm300kaffeemuehle test severin
Leistung128 W150 W150 W
Farbesilberschwarz weiß
Gewicht2,6 kg2 kg1,8 kg
für Espressojajaja
MahlwerkKegelmahlwerkKegelmahlwerkKegelmahlwerk
Bewertungein absolutes Top-Produkt!hochwertige, sehr gute Kaffeemühle!günstig und gut!
Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

 

Die Mühlen mit Kegelmahlwerk – die Besten im Kaffeemühle Test!

Die Geräte mit Kegelmahlwerk sind das beste, was man sich als Kaffeeliebhaber wünschen kann. Im folgenden sind die 3 Favoriten des Kaffeemühle Test, die über solch ein Mahlwerk verfügen.

 

Die Graef CM 800 – die absolute Empfehlung!

kaffeemühle test cm800Die Graef CM 800 hat ein Kegelmahlwerk, das langsam läuft. So werden die Kaffeebohnen „kühl“ und aromaschonend zubereitet.  Diese elektrische Kaffeemühle bietet 40 Mahlgradeinstellungen, wobei man das Mahlwerk herausnehmen kann, um eine noch feinere Justierung vorzunehmen. Das bietet sich an, wenn man den Mahlgrad vor allem für Espresso-Bohnen exakt anpassen möchte. Das Gehäuse ist auch hochwertigem Aluminium. Die Graef CM 800 hat einen großen Kaffeebohnenbehälter und einen großen Kaffeemehlbehälter mit Deckel an Bord.

Diese Kaffeemühle besitzt einen automatischen Mahlvorgang für Siebträger. 2 Siebträgerhalter sind im Lieferumfang mit dabei. Diese elektrische Kaffeemühle hat einen Antistatikeinsatz.  Außerdem wird das Kaffeemehl nach dem Mahlvorgang sehr sauber zum Auslauf befördert. Dies ermöglicht ein sehr sauberes und ordentliches Nutzen der Kaffeemühle. Sie ist eine Top-Empfehlung im Kaffeemühle Test.

Fazit: Meine Empfehlung, an die Qualität kommt kaum eine Mühle ran!

Hier geht es zum Einzeltest dieser elektrischen Kaffeemühle, und hier kann man sie bei Amazon finden!

 

Die Rommelsbacher EKM 300 – ebenfalls sehr gut!

kaffeemühle test ekm300Die Rommelsbacher EKM 300 ist eine der Gewinnerinnen in unserem Kaffeemühlen Test. Sie hat ein hochwertiges Kegelmahlwerk, das 12 unterschiedliche Mahlstufen bietet. Sie hat einen verschließbaren Auffangbehälter und einen verschließbaren Bohnenbehälter. Sie ist gut für Espresso geeignet dank des guten Mahlwerks, das auch sehr fein mahlen kann.

Das Füllen direkt in einen Siebträger geht etwas schwer und die Kaffeemühle hat keine Lösung „on board“ mit dabei, wie etwa die Graef CM 800. Mit etwas Geschick gelingt es aber.

 

Fazit: eine tolle Kaffeemühle! Nur das Befüllen des Siebträgers kommt hier zu kurz.

Hier gibt es diese Kaffeemühle bei Amazon.

 

Die Severin KM 3873 – Die Günstige mit Kegelmahlwerk

kaffeemühle test severinDie Severin KM 3873 bietet wie die etwas teureren Modelle oben auch ein Kegelmahlwerk aus Edelstahl. Das Mahlwerk kann man auf 10 unterschiedliche Mahlstufen einstellen. Auch für Espresso ist diese elektrische Kaffeemühle geeignet. In den Auffangbehälter passen 100 g Kaffemehl und in den Bohnenbehälter 150 g Bohnen. Die Tassenmenge, fürdie Bohnen gemahlen werden sollen, lässt sich sehr gut einstellen.

Fazit: eine günstige und gute Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk!

Diese Kaffeemühle gibt es hier bei Amazon.

 

 

Kaffeemühlen Test der Geräte mit Scheibenmahlwerk – günstiger und auch schlechter?

Nun geht es weiter mit dem elektrische Kaffeemühle Test. Es geht jetzt mit die Kaffeemühlen mit Scheibenmahlwerk. Die Modelle mit Scheibenmahlwerk sind meistens günstiger als die Modelle mit Kegelmahlwerk und kosten meist unter 50 Euro. Hier werden nun ein paar schöne Modelle mit Scheibenmahlwerk vorgestellt.

 

Die Rommelsbacher EKM 200 – eine gute Mühle

kaffeemühle test ekm200Die Rommelsbacher EKM 200 (im Gegensatz zu der oben gezeigten EKM 300) nutzt ein Scheibenmahlwerk zur Verrichtung ihrer Arbeit. Sie hat verschiedene Einstellmöglichkeiten für den passenden Mahlgrad und die passende Tassenmenge. Sie mahlt sehr gut und ist sogar für die Espresso-Zubereitung bedingt geeignet. Diese elektrische Kaffeemühle hat überdurchschnittlich große Behälter für die Kaffeebohnen und das Kaffeepulver. Der Betrieb und die Reinigung klappen bei der EKM 200 sehr gut. Wegen ihrer vielen positiven Eigenschaften, ist dieses Modell eine Empfehlung im Kaffeemühle Test für den Bereich der Mühlen mit Scheibenmahlwerk.

Fazit: ein sehr gute Kaffeemühle mit Scheibenmahlwerk!

Diese Mühle kann man hier bei Amazon genauer betrachten.

 

Die Severin KM 3874 – die günstige Schwester der KM 3873

kaffeemühle test 3874Im Gegensatz zu der KM3873 hat dieses Modell (die KM 3874) ein Edelstahl-Scheibenmahlwerk. DerBohnencontainer hat Platz für 150 g Kaffeebohnen und der Behälter für das Kaffeemehl fasst 100 g. Der Mahlgrad lässt sich einstellen, ebenso die Tassenmenge. Für Espresso-Bohnen ist diese Kaffeemühle nicht geeignet, für Filterkaffee eignet sie sich aber sehr gut. Sie mahlt die Bohnen schön gleichmäßig.

Fazit: eine gute Mühle für Kaffeebohnen, die nicht viel kostet.

Man kann dieses Modell hier bei Amazon finden!

 

Schlagmahlwerk Kaffeemühlen im Test – so günstig kann man Kaffee mahlen!

Kommen wir nun zu den günstigsten Vertretern im Kaffeemühlen Test. Diese Mühlen mit Schlagmahlwerk leisten oft ganz gute Arbeit, lassen sich aber qualitativ nicht mit den Modellen mit Kegelmahlwerk, oder Scheibenmahlwerk vergleichen. Trotzdem gibt es ein paar gute und günstige Schlagmahlwerker, die hier präsentiert werden. Man solch eine Kaffeemühle oft für unter 20 Euro kaufen.

 

die elektrische Kaffeemühle mit Schlagmahlwerk von Rosenstein & Söhne

kaffeemühle test Dies ist eine sehr günstige Kaffeemühle. Sie ist recht klein und sieht so ähnlich wie ein Mixer aus. Sie hat Edestahl-Schlagmesser, um die Bohnen zu mahlen. Der Behälter, in dem direkt gemahlen wird, ist aus Edelstahl und er fasst ca. 65 g Bohnen. Dieses Modell leistet gute Arbeit, wenn es um das Mahlen von Kaffeebohnen geht und ist hochwertig verarbeitet. Um Espresso-Mehl zu erzeugen, ist sie eher nicht geeignet. Da sie sehr günstig ist und Kaffeebohnen gut mahlt, ist sie meine Empfehlung im Kaffeemühlen Test für den Bereich Schlagmahlwerk-Mühlen.

Fazit: Der Favorit unter den Mühlen mit Schlagmahlwerk, sehr günstig zu haben!

Hier gibt es diese Kaffeemühle bei Amazon!

 

die Cloer 7580 – eine weitere gute und günstige Schlagmahlwerkerin

kaffeemühle test cloerDas vorerst letzte Modell in diesem Kaffeemühle Test ist die Cloer 7580. Sie ist ebenfalls eine gute elektrische Kaffeemühle mit Schlagmahlwerk. Sie leistet ihre Arbeit gut und macht gutes Kaffeepulver aus den Kaffeebohnen. Der Vorteil dieses Gerätes ist der herausnehmbare Edestahl-Behälter, mit dem man das Kaffeepulver sehr einfach in die Kaffeemaschine einfüllen kann. Man kann also bei dieser günstigen Kaffeemühle bedenkenlos zugreifen, ein weiterer Tipp im Kaffeemühle Test.

Fazit: günstig und gut, der perfekte Einstieg in die Welt des Kaffee mahlens.

Man kann dieses Modell hier bei Amazon finden!

 

Das Ende im Kaffeemühle Test

Der Kaffeemühle Test hat ein paar interessante Erkenntnisse geliefert. Elektrische Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk sind ganz bestimmt die Besten, wenn es um das Mahlen von Kaffee-Bohnen geht. Für Espresso-Liebhaber sind sie natürlich die beste Wahl. Es gibt aber auch Modelle mit Scheibenmahlwerk, die gut funktionieren. Diese Modelle wurden oben hoffentlich ausreichend beschrieben. Die Mühlen mit Schlagmessermahlwerk eignen sich besonders für Neulinge im Bohnenmahlen: Man möchte nicht viel Geld ausgeben und einfach Kaffeebohnen mahlen. Dafür reichen sie aus. Wer mehr will, sollte eine Maschine mit Scheinbenmahlwerk nehmen, oder im besten Fall eine Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk, die Gewinner im Kaffeemühle Test.